Fassadenjalousien

Klassische Lösung für einen besonders dichten Sonnenstrahlenschutz durch eine aus hochwertigen Werkstoffen bestehenden Konstruktion und der Montage von der Fensteraußenseite. Diese Art von Montage bewirkt, dass die ganze Konstruktion besonders stabil ist und sich durch das Lamellensperrsystem durch einen zusätzlichen Windwiderstand auszeichnet. Verändern die Fassadenerscheinung auf ansprechende Art und Weise, ihr Einbau verlangsamt den Wärmeaustausch, wodurch die Innentemperatur im Gebäude um bis zu 9°C gesenkt werden kann. Im Zusammenhang damit ermöglicht das System, eine relevante, für klimatisierte Räume notwendige Energieeffizienz zu erzielen.

Durch eine entsprechende Einstellung der Lamellen senkt eine Raffstore die Temperatur im Raum um sogar 8 Grad Celsius ab, ohne das verfügbare Tageslicht einzuschränken.

Lamellen: Aus Aluminiumblech in folgenden Formen:

  • C, 80 mm breit
  • Z, 90 mm breit

Kastenform: Die Einsätze können in Aufsatzkästen, Adaptationskästen (Rollladenkästen) und mit Abdeckblech montiert werden

Führungsschienen: Aluminium oder Seil

Wetterresistent: Ja

Schalldämmung (im Kasten): Nein

Steuerung:

  • Manuell (Kurbel),
  • elektrisch,

Systembreite max. bis 4,5 m.

Systemhöhe max. bis 5 m.